.
 
  Home
  Vereinsgeschichte, Ehrenmitglieder, Verleihung der Ehrenmedaille
  Hans Werner Dose Sportanlagen
  Vorstand und Abteilungsleiter
  Jahreshauptversammlung 2015 - 2016 - 2017
  Vereinsauszeichnungen
  Vereinsdialog SHFV - Verein
  Jahresbericht 2016 1.Vorsitzender
  Sportler des Jahres - Ehrungsabend 2016
  Fußball
  Faustball
  Leichtathletik
  => Top - Ergebnisse
  => Plöner See Staffel
  => Senioren Cup des KLV Plön
  Triathlon
  Tischtennis
  Schießen
  Kegeln
  Gymnastik
  Minigolf
  Skat
  Knobeln und Kniffeln
  Breiten & Seniorensport - Nordic Walking
  Kontakt
Top - Ergebnisse



Ergebnisse 2017

Bei den Landesmeisterschaften im Marathon am 04.03.2017 in Husum belegte Holger Wollny in einer Zeit von 2:44:53 Std. den 2. Platz in der Gesamtwertung, gleichbedeutend mit dem 2. Platz in der Altersklassenwertung.

Am 08.10.2017 fanden die Landesmeisterschaften im Halbmarathon in Lübeck
statt. In einer Zeit von 1:15:06 belegte Holger Wollny in der Gesamtwertung den
3. Platz, in der Altersklassenwertung (AK 45)  den 1. Platz und wurde somit Landesmeister.in seiner Altersklasse.

Die Krönung folgte am 29.10.2017 in Frankfurt am Main. Dort wurde Holger über die Marathondistanz in einer Zeit von 2:38:51 Deutscher Meister in seiner Altersklasse.

Ergebnisse 2016

Auch dieses Jahr startete Holger Wollny international. Bei der Duathlon Militär Europameisterschaft in Luxenburg über eine Distanz von 5 km Lauf / 90 km Rad / 21 km Lauf gewann Holger mit dem Team Deutschland die Silber, - und in der Einzelwertung in seiner Altersklasse die Bronzemedaille. In Ungarn stand die Europameisterschaft im 10 km Straßenlauf auf dem Programm. Dabei belegte das Team Deutschland den 4. Platz. Mit 32:44 min. stellte Holger eine persönliche Bestzeit auf, und erreichte in der Einzelgesamtwertung den 17. Platz. 



Wolfgang Oellermann erweiterte seine Topplatzierungen auf Landesebene. Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der drei Verbände SH / HH / MP in Flensburg wurde Wolfgang über 800 m (Halle) in 3:00,31 Vizelandesmeister. Den 2. Platz sicherte sich Wolfgang auch bei den Duathlon Landesmeisterschaften in Elmshorn. Über die Distanz 6 km Lauf / 32 Rad / 6 km Lauf erreichte er eine Zeit von 1:56, 51.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Cross - Duathlon (in Östringen) über 7 km Lauf / 24 km Rad / 3,5 km Lauf belegte Wolfgang in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 2:16:39 den 4. Platz. Wie man sieht war das keine "Urlaubsreise" :-)



Ergebnisse 2015

Auch im Jahre 2015 gehörten Wolfgang Oellermann und Holger Wollny zu
erfolgreichsten Athleten, und wurden beim Ehrungsabend gebührend geehrt.


Marathonläufer Holger Wollny SV Fortuna Bösdorf wird 44. bei der Militärwelt-meisterschaft in Südkorea Nach einer guten Saison konnte der Marathonläufer Holger Wollny (SV Fortuna Bösdorf) den 44. Platz bei den 4. Internationalen Military World Games belegen. In Mungyeong errang Wollny, zusammen mit Henrik Schwalbe (45.) SV Enge-Sande und Maxim Fuchs (31.) LG Passau, einen
hervorragenden 8. Platz. Das Siegerteam wurde von Polen ( Chabowksy, Szost, Brezezinsky)  gestellt, vor Ecuador und den Kenianischen Läufern.
Mit der Zeit von 2:41:29 war Holger Wollny mehr als zufrieden. Die Strecke war mit 350 Höhen-meter nicht für Bestzeiten geeignet. Viele Internationale Läufer wollten bei den World Games die Olympia-Norm laufen und mussten, aufgrund der schwierigen Strecke und den Windverhältinissen, davon abweichen. Die Siegerzeit betrug 2:15:07 von Gebre Bekele (Bahrein), der mit einer Bestzeit von 2:07 angereist war. Die Koreaner haben die Spiele mit 7549 Ahtleten aus 133 Nationen hervorragend organisiert auf technisch hohem Niveau. Die World Games gingen über acht Tage in fünf ver-schiedenen Städten und die Marathonläufer waren erst am Ende dran. Somit hatte das Marathonteam um Bundestrainer Detlef Uhlemann, genügend Zeit um sich vom Jetlag zu erholen und konnten sich die Spiele und das Land in Ruhe anschauen. Ein höfliches freundliches und sehr aufgeschlossenes Land, von dem wir einiges Lernen können, laut Holger Wollny.

 

Auf Landesebene war unser Sportfreund Wolfgang Oellermann erneut des Öfteren am Start. Am 08.02.2015 startete Wolfgang bei den Hallenlandesmeisterschaften in Hamburg. Über die 800 m Strecke belegte er in 2:58:68 den 3. Platz, über 3000 m in 13:10:01 den 2. Platz. Leider konnte dieser Lauf keinen Meistersschafts-standart zugeordnet werden (fehlende Teilnehmerzahl). Bei den Landesmeister-schaften Bahn am 14.06.2015 startete Wolfgang ebenfalls doppelt. Über 5000 m wurde der 2. Platz (22:25:59) erreicht, über die 800 m Strecke (2:58:28) der
1. Platz. Auch bei dieser Veranstaltung erreichte lediglich der 5000 m Lauf Meister-schaftsstandart. Eine sehr unglückliche Regelung für die Sportler, die sich der Herausforderung stellen, und es letztendlich nicht zu vertreten haben, das die Mindestanzahl an Teilnehmer (3) nicht erreicht wird. Über die Halbmarathondistanz in Husum konnter er den 8. Platz in 1:46:50 erreichen.

Ergebnisse 2014

Zum "Jahresabschluß" am 14.12.2014 absolvierte Wolfgang Oellermann bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf, Austragungsort Kremperheide, noch einen Doppelstart. Es wurde eine gemeinsame Wertung mit dem Hamburger Leicht-athletikverband durchgeführt. Über die Mittelstrecke (3400 m / 16:14) wie auch über die Langstrecke (6600 m / 32:16) erreichte Wolfgang jeweils den 2. Platz.

Am 01.06.2014 fanden in Flensburg die Landesmeisterschaften der Senioren statt. Wolfgang Oellermann startete dabei in seiner Altersklasse über die Distanzen
5000 m und 800 m. Über 5000 m wurde Wolfgang in einer Zeit von 20:52:12 Vizelandesmeister. Den Landesmeistertitel sicherte er sich über die 800 m Strecke (2:49:29), und setzte somit seine bisher sehr erfolgreich verlaufende Saison fort.





Bei den Landesmeisterschaften der Senioren am 16.02.2014 in Hamburg starteten Karsten Dose und Wolfgang Oellermann im 3000 m Lauf. Auf SHLV Ebene belegte Karsten (M-45) in einer Zeit von 10:48,62 den 2.Platz. In der Altersklasse M-60 siegte Wolfgang in 12:30,62. Da die Landesmeisterschaften gemeinsam mit den Leichtathletikverbänden Hamburg und Mecklenburg Vorpommern durchgeführt wurden, erfolgte eine gemeinsame Siegerehrung. Im Gesamtklassement wurden die Plätze 3 (Karsten) und 2 (Wolfgang) belegt.





Ergebnisse 2013

 Am 10.02.2013 fanden in Hamburg die Landesmeisterschaften über 3000 m statt. In einer Zeit von 09:33 Min. sicherte sich Holger Wollny seinen ersten Titel in diesem Jahr. Etwas Pech hatte Karsten Dose, der ebenfalls über 3000 m startete, und wie Holger den 1. Platz (10:59 Min.) belegte. Leider gingen in seiner Altersklasse nur zwei Läufer in das Rennen, so das gem. Statuten (drei sind erforderlich) kein Titel vergeben werden konnte.
 
Holger Wollny (Landesmeister 3000 m Halle) und Wolfgang Oellermann (Landesmeister Duathlon) beim Ehrungsabend am 01.11.2013.



Ergebnisse 2012

Recht erfolgreich verliefen bisher die Landesmeisterschaften unserer Athleten.

Holger Wollny belegte im Februar den 3. Platz bei den Landesmeisterschaften
über 3000 m in der Hamburger Leichtathletikhalle.

Am 22.04.2012 fanden dann die Landesmeisterschaften über 10 km Straße in Scharbeutz statt. Dort belegte Holger den 2. Platz in seiner Altersklasse M - 40. Karsten Dose konnte sich ebenfalls eine Medaille erlaufen. In der Altersklasse
M - 45 erreichte er den 3. Platz. Darüber hinaus gab es noch einen Titel. Zusammen mit Heiko Petrich gewannen Holger und Karsten die Landesmeischaft in der Mannschaftswertung M - 40 / 45.

Am 13.05.2012 folgte dann der 1. Einzeltitel für Holger in dieser Saison. Über 10.000 m Bahn  gewann er in der Altersklasse M - 40 die Landesmeisterschaft.

Am 24.06.2012 startete Holger Wollny bei den Norddeutschen Meisterschaften in Delmenhorst über 5000 m, und belegte in seiner Altersklasse den 4. Platz.

Bei den Kreismeisterschaften über 5000 m siegte Holger Wollny in 17:07 min.

Am 01.09.2012 wurde Holger Wollny über 5000 m Vizelandesmeister
über 5000 m in einer Zeit von 16:35

Zum "Saisonabschluss" belegte Holger bei den LM im Halbmarathon
in Büdelsdorf den 2.Platz in einer Zeit von 1:18:27 min.

Unsere erfolgreichen "Ausdauersportler" Holger Wollny und Karsen Dose
beim Ehrungsabend am 02.11.2012.

Termine / News / Ergebnisse  
  ---------------------------------------
Hallenturniertermine
17 / 18 unter Fußball
---------------------------------------
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Insgesamt waren schon 53746 Besucher (155035 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=